Vereinsfahrt des CVJM Arzberg am 03.10.07 nach Regensburg

An der „historischen Wurstkuchl“ trafen sich die CVJMer mit der Führerin um eine 1 ½- stündige Führung zum Thema:
" Gaukler, Henker, Bettler und Dirnen" zu erleben.

Am Rathausplatz wurde sehr anschaulich erzählt, wie das Leben im Mittelalter in den untersten Schichten der Gesellschaft ablief. Es war eine sehr blutige und harte Zeit – die „gute alte Zeit“.
In einem der Gäßchen
In den 1 ½ Stunden wurden Orte besucht, die man ansonsten kaum zu sehen bekommt. Man hörte, dass die Bettelei und auch die Prostitution zum täglichen Leben gehörte und die Stadt daran ganz gut verdiente.
Nach dem Mittagessen in der „Historischen Wurstkuchl“ unternahmen einige Vereinsmitglieder eine Strudelfahrt mit dem Schiff, doch niemand wurde verschlungen. Anschließend war noch ein wenig Zeit, vor der Heimfahrt die schöne Stadt anzusehen.

 

 

Bergfest 2007

Etliche Mitglieder des CVJM freuten sich über die gelungene Veranstaltung. Hier einige von "fit und fröhlich"
Die Volleyballer machten ein gutes Geschäft mit den von allen Gruppen gelieferten Kuchen. Leider gibt es kein Bild von der anfangs gut gefüllten Kuchentheke.

Aus der CVJM Jahreshauptversammlung

Junger Nachwuchs und bewährte Mannschaft führen den

Verein die kommenden zwei Jahre.

Am Freitag den 30.03.2007 fand die Jahreshauptversammlung des CVJM Arzberg mit Neuwahlen der Vorstandschaft statt. Erwin Scherer eröffnete die Sitzung mit einer Andacht. Vorsitzender Klaus Schönauer erinnerte in seinem Bericht an die Aktivitäten des vergangenen Jahres. Er konnte auf ein erfolgreiches Jahr zurückblicken. Besonders dankte er allen, die sich in der Jugendarbeit und in den Abteilungen eingesetzt und mitgeholfen haben. Nach den Spartenberichten der einzelnen Abteilungen und dem Kassenbericht wurde auf Antrag die Vorstandschaft von den Mitgliedern entlastet.

Die anschließenden Neuwahlen brachten folgendes Ergebnis:

1. Vorsitzender: Klaus Schönauer
Stellvertreter: Hansfrieder Melzer, Markus Reichel Schriftführer: Bastian Ruppelt
Kassier: Norbert Dürbeck
Jugendleiter: Volker Strößenhreuther
stellv. Jugendleiter: Sebastian Schuberth
Kassenprüfer: Marion Fürbringer, Horst Frank

Abteilungsleiter:

Posaunenchor: Gabi Dürbeck
Stellvertreterin: Astrid Max
Handball: Maximilian Klaubert
Stellvertreter: Thomas Geppert, Chris Burger
Volleyball: Horst Küspert
Stellvertreter: Gerhard Jena

Der Hauptausschuss mit den neuen jungen Mitgliedern in der Vorstandschaft des CVJM Arzberg.


Mit den Planungen für das laufende Vereinsjahr und nach einem Schlussgebet beendete der alte und neue Vorsitzende Klaus Schönauer die Jahreshaupt-versammlung.

Ist das nicht bemerkenswert: Der CVJM Arzberg hat 300 Mitglieder.

Seit wann es den CVJM Arzberg gibt, das erfährt man in den verschiedenen "Chronik"-Seiten.
Wie der CVJM zum Mitglied Nr. 300 gekommen ist, erfährt man hier:
Es war an einem sonnigen Vorfrühlingstag im März 2007, da wurde Katharina Frank, Tochter von Horst Frank, der übrigens seit frühester Jugend Mitglied beim CVJM ist, und seiner Ehefrau Waltraud, als 300. Mitglied in den CVJM aufgenommen.
Die 13-Jährige, die in der CVJM-Mädchenhandballgruppe mitspielt, freut sich auf unserem Bild mit ihren Eltern und dem 1.Vorsitzenden, Klaus Schönauer , sowie Hfr. Melzer, dem unermüdlichen Stellvertreter und Gruppen- leiter, über ihr Geschenk, einen Gutschein für die diesjährige CVJM-Ausflugs- fahrt nach Regensburg. Die Sportgruppen sind ja - neben dem Posaunenchor - die rührigsten Gruppen des CVJM.
Natürlich wird zu Beginn jeder Sportstunde eine kurze Andacht gehalten, dafür sorgen nicht nur Hfr. Melzer, sondern auch die anderen Gruppenleiter. Für die Gruppenstunden in der Herrenleithengasse gilt das natürlich auch. Wozu hieße man denn CVJM!

 

 

 

Chronik 2007